Gabrielle Schmid

Möglichkeits-Entdeckerin und Sinnwärts-Begleiterin

 

Das Thema, das mich in meinem Tun leidenschaftlich bewegt, ist Kreativität. Kreativität, wie ich sie verstehe, ermutigt uns, das Leben und unsere Sicht darauf zu gestalten. Mir ist es deshalb besonders wichtig, dass meine Klientinnen, Kunden oder Studierenden gestaltungskräftig werden.

Als Expertin für überraschendes Ausdehnen von Spielräumen und Erweitern von Möglichkeiten begleite ich Menschen – sei dies im Coaching in Zeiten der Veränderung oder bei der Projektarbeit in kreativen Prozessen. Ich leite Kurse, moderiere Workshops und unterrichte in der gestalterischen Weiterbildung.

 
 
 

Stationen

Gründerin und Inhaberin Weitraum Zürich  ·  Coach, Dozentin und Mentorin für kreative Prozesse und Projekte (IAC, ZHDK, HFG)  ·  Supervisorin und Coach EGIS  ·  Mitglied bso  ·  Erwachsenenbildnerin SVEB 1  ·  Inhaberin und Partnerin Atelier für Szenische Gestaltung Schmid Staffelbach Zürich  ·  Mitglied vsi.asai  ·  Szenische Gestalterin MAS (äqui. ) ZHDK  ·  Designerin bei Nose Design Intelligence und bei Heinz Müller Architekten Zürich  ·  Bachelor of Design UTS Sydney  ·  Vordiplom Architektur ETHZ  ·  Einiges, nicht alles.

 

Weiterbildungen

Zürcher Ressourcenmodell ZRM  ·  CAS Design Thinking ZHDK  ·  Intuitive Methoden im Coaching  ·  Neuropsychologie und Kreativität  ·  Sokratische Gesprächsführung  ·  Logotherapie und Existenzanalyse  ·  NLP Practicioner  ·  Intercultural Navigator Leadership Training.

 

Haltung

Eine ressourcen-, lösungs- und handlungsorientierte Haltung leitet mich. Ich arbeite mit systemischen Methoden, nutze nonverbale und künstlerische Interventionen oder auch Design Thinking Ansätze. Im Beratungskonzept sind leitende Werte und Gedanken zu Haltung und Methodik festgehalten. Als Mitglied beim Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung (bso), halte ich mich an die berufsethischen Grundsätze und bilde mich stetig weiter.